Treffpunkt Bücherei St. Marien

Begegnung, nicht nur Ausleihe von Büchern

Wir arbeiten daran die nötigen Hygieneschutzmaßnahmen  für einen Ausleihbetrieb in Zeiten mit dem Coronavirus  für unseren Treffpunkt Bücherei vorzunehmen.  Im Moment können wir aber noch nicht absehen, wann wir wieder öffnen werden. Anfang Juni haben wir dazu sicher  neue Informationen für Sie/euch!

Wir sind eine Bücherei mit ca. 4000 Medien. Unsere Leser und Leserinnen sind vorwiegend Familien und Frauen jeden Alters. 

Der Treffpunkt Bücherei ist ein Ort der Begegnung, an dem es möglich ist, zwanglos Leute zu treffen, Kaffee zu trinken und ins Gespräch zu kommen.

Am Mittwochnachmittag besuchen uns viele Kinder mit und ohne ihre Eltern. Sie finden bei uns einen aktuellen Bestand an Kinderbüchern, Romanen, Zeitschriften und Biografien, sowie Hörbücher für Kinder und Erwachsene. Wir bieten auch DVDs für Kinder und Erwachsene an. Darüber hinaus haben wir unseren Bestand mit dem TipToi Programm und  den Toni Figuren erweitert.
Näheres dazu im neuen  Flyer!

Ehrenamtlich engagieren sich acht Frauen im Büchereiteam. Wir verstehen und wünschen uns unsere Bücherei als einen Ort der Begegnung, einen Treffpunkt für viele und offen für alle! 

Im Treffpunkt Bücherei befindet sich die Gedenkstätte für die verfolgten Juden unseres Viertels, eine Installation des Bildhauers Bernhard Kremser. Dazu liegt eine Dokumentation mit Namen und Schicksalen der aus unserem Viertel deportierten Juden zur Einsicht aus.


Die Termine finden zum Literaturnachmittag finden Sie hier:

Literatur im Gespräch




Öffnungszeiten

Sonntag, 12-13 Uhr
Mittwoch, 15.30 - 18 Uhr
Donnerstag, 15.30 - 18 Uhr

Aktuelle Änderungen finden Sie ggf. im Wochenzettel.


Adresse

Adolfstraße 28e

Büchereileitung 

Brigitte Gut
Tel. 0228 63 35 35
Tel. 0228 - 969 58945 (Bücherei)
bibliothek-st.marien @online.de