Treffpunkt Bücherei St. Marien

Begegnung, nicht nur Ausleihe von Büchern

DER TREFFPUNKT BÜCHEREI ST. MARIEN IST WIEDER EINGESCHRÄNKT GEÖFFNET

Die Bücherei St. Marien ist wieder mittwochs von 15.30 Uhr -18.00 Uhr unter den geltenden Hygienemaßnahmen geöffnet. Ein Besucher beziehungsweise maximal drei Besucher aus einem Haushalt dürfen die Bücherei betreten, um Medien auszuleihen oder zurückzubringen. Beim Betreten der Bücherei ist das Tragen von medizinischen Masken (OP - Maske oder FFP2-Maske) erforderlich. Zur Rückverfolgung wird eine Besucherliste geführt.  Der Besuch sollte möglichst kurz gehalten werden. 

Unser Medienbestand kann ab sofort unter BVS eOPAC - Treffpunkt Bücherei St. Marien

online eingesehen werden. Wenn Sie sich mit Ihrer Lesernummer (auf Ihrer Büchereiausweiskarte)  und Ihrem Passwort (Ihr Geburtsdatum) einloggen, können Sie Ihr Leserkonto einsehen, Medien vormerken oder verlängern lassen. Sollte ihr Passwort nicht funktionieren, schreiben Sie uns eine Mail an : bibliothek-marien@online.de. Sie erhalten dann ein neues Passwort von uns.

Wir sind eine Familienbücherei mit ca. 4000 Medien. 

Der Treffpunkt Bücherei ist ein Ort der Begegnung, an dem es möglich ist, zwanglos Leute zu treffen, Kaffee zu trinken und ins Gespräch zu kommen.

Am Mittwochnachmittag besuchen uns viele Kinder mit und ohne ihre Eltern. Sie finden bei uns einen aktuellen Bestand an Kinderbüchern, Romanen, Zeitschriften und Biografien, sowie Hörbücher für Kinder und Erwachsene. Wir bieten auch DVDs für Kinder und Erwachsene an. Darüber hinaus haben wir unseren Bestand mit dem TipToi Programm und  den Toni Figuren erweitert.
Näheres dazu im neuen  Flyer!

Ehrenamtlich engagieren sich acht Frauen im Büchereiteam. Wir verstehen und wünschen uns unsere Bücherei als einen Ort der Begegnung, einen Treffpunkt für viele und offen für alle! 

Im Treffpunkt Bücherei befindet sich die Gedenkstätte für die verfolgten Juden unseres Viertels, eine Installation des Bildhauers Bernhard Kremser. Dazu liegt eine Dokumentation mit Namen und Schicksalen der aus unserem Viertel deportierten Juden zur Einsicht aus.


Literatur im Gespräch

Zur Zeit pausieren wir mit unserem Literaturgesprächskreis. Wir starten dann wieder im April 2021 zur gewohnten Zeit




 

Eingeschränkte Ausleihe  mittwochs 
von 15.30 Uhr  -18 Uhr.

Adresse

Adolfstraße 28e

Büchereileitung 

Brigitte Gut
Tel. 0228 - 969 58945 (Bücherei)
bibliothek-st.marien @online.de