Kreuzung an St. Helena

Ein Dialograum für christlichen Kult und zeitgenössische Kultur.

Die leere Kirche Sankt Helena ist zur „Kreuzung“ geworden zwischen der gegenwärtigen Kultur und dem christlichen Kult. Im Kult und seinen Riten gießen Menschen ihre Existenz vor Gott in Formen. Die Kultur, im weitesten Sinne, drückt aus, was Leben ist und was Menschen aus ihrem Leben machen. Kunst, Musik, Literatur sind spezifische Formen solcher Kultur.

In seiner Leere wartet der Raum Sankt Helena darauf, dass Menschen anfangen, den Themen ihres Lebens Gestalt zu geben. Vielleicht wird dann erfahren: Was hier erprobt wird und was einst hier begangen wurde, handelt vom Leben, wie es ist und wie es sein könnte.

Sankt Helena

Ein besonderer Bau: 
die Kirche Sankt Helena.

Adresse

„Kreuzung an Sankt Helena e.V.“
Bornheimer Straße 130,
Bonn-Nordstadt

Geschäftsführer:
Marcus Heinrich
Tel. 0172/ 2 03 46 74


Die Kreuzung hat eine eigene Internetpräsenz unter www.kreuzung-helena.de.