Taufe

"Ich habe dich bei deinem Namen gerufen" Jes. 43,1

Du bist ein Kind Gottes - in der Taufe wird ein Mensch in die Glaubensgemeinschaft der Christen aufgenommen.

Wir feiern das Sakrament der Taufe, in dem Gott uns als┬áseine T├Âchter und S├Âhne annimmt, in der Gemeinschaft der Kirche. Deshalb ist es w├╝nschenswert, wenn mehrere Kinder gemeinsam getauft werden. Der Tauftag ist ausnahmslos der Sonntag - in Erinnerung an die Auferstehung Christi.

Die Taufe von kleinen Kindern und S├Ąuglingen feiern wir und die M├╝nsterkirche in der Regel zu folgenden Terminen:

  • in der M├╝nsterbasilika am 1. Sonntag der geraden Monate um 15 Uhr
  • in der Kirche St. Joseph am 2. Sonntag jeden Monats um 15.30 Uhr
  • in der Stiftskirche am 3. Sonntag der ungeraden Monate um 15 Uhr
  • in der Kirche St. Marien am 4. Sonntag jeden Monats um 12.30 Uhr

Dar├╝ber hinaus wird in allen Kirchen gerne innerhalb der Feier der Osternacht getauft. T├Ąuflinge aus dem Bereich der Pfarrei St. Petrus┬ák├Ânnen jeden dieser Termine wahrnehmen, ohne R├╝cksicht auf ihre Wohnortkirche. Im Einzelfall kann es zu Terminverschiebungen kommen, z.B. wenn Sonderveranstaltungen bzw. Feste auf den regul├Ąren Tauftermin fallen. Die genauen Termine werden f├╝r das ganze Jahr im Voraus festgelegt. In einer Feier k├Ânnen bis zu vier Kinder getauft werden. Die Best├Ątigung eines gew├╝nschten Tauftermins erfolgt verbindlich erst nach dem Taufgespr├Ąch, welches der taufende Geistliche mit den Eltern der T├Ąuflinge f├╝hrt. Schulkinder bis zum 4. Schuljahr bereiten sich in der Regel im Verlauf der Erstkommunion-Vorbereitung auf die Taufe vor und werden an dem Sonntag getauft, an dem die ├╝brigen Kommunionkinder ihr Taufversprechen ablegen.

F├╝r die Taufe von Erwachsenen, stets verbunden mit der Spendung des Firmsakramentes und einer l├Ąngeren Vorbereitung, werden eigene Termine abgesprochen. Jeder Taufbewerber ben├Âtigt einen oder zwei katholische Paten / Patinnen. Wer die Taufe w├╝nscht, melde dies bitte in einem der drei Pfarrb├╝ros. Dazu ben├Âtigen wir die Geburtsbescheinigung des Standesamtes f├╝r religi├Âse Zwecke und die Namen und Adressen des / der Paten. Eltern und Paten sind herzlich eingeladen, sich aktiv an der Gestaltung der Tauffeier zu beteiligen. Vorschl├Ąge dazu gibt es bei der Anmeldung.

Kontakt

Pastoralb├╝ro An Sankt Marien Telefon 0228 / 63 35 35

B├╝ro An der Stiftskirche
Telefon 0228 / 63 48 48

Büro An Sankt Joseph 
Telefon 0228 / 55 91 90