Finanzbericht Sankt Petrus

erstmalig vorgelegt in dieser ausf├╝hrlichen und umfassenden Form

Kirchengemeinde St. Petrus ver├Âffentlicht Finanzbericht 2015┬á

Die Katholische Kirchengemeinde St. Petrus ver├Âffentlichte am Freitag, dem 05.10.2017 den Finanzbericht f├╝r das Kalenderjahr 2015. Erstmals orientiert sich der Bericht an allgemeinen Standards der Rechnungslegung, wie sie f├╝r Wirtschaftsunternehmen und Institutionen ├╝blich sind.

Damit gibt die Kirchengemeinde Auskunft ├╝ber das Verm├Âgen und dessen Verwendung. Sie unterst├╝tzt zugleich das Vorhaben des Erzbistums K├Âln, umfassende Transparenz ├╝ber die kirchlichen Finanzen zu schaffen.

Die Kirchengemeinde vereinnahmt und verausgabt Kirchensteuermittel, ├Âffentliche Zusch├╝sse und Spenden. Zudem bewirtschaftet sie Verm├Âgen. Sie tut das mit dem Anspruch der Gemeinn├╝tzigkeit und im Rahmen der legalen Vorgaben, die sich daraus ergeben. Vor diesem Hintergrund f├╝hlt sich die Gemeinde zu Transparenz gegen├╝ber ihren Gemeindemitgliedern, gegen├╝ber denen, die sich der Gemeinde zugeh├Ârig f├╝hlen, und gegen├╝ber der interessierten ├ľffentlichkeit verpflichtet.

Die finanziellen und wirtschaftlichen Aktivit├Ąten der Gemeinde dienen ausschlie├člich dazu, die seelsorgerischen, sozialen, caritativen und geistlichen Aktivit├Ąten der Gemeinde zu erm├Âglichen und zu unterst├╝tzen. Diese Aktivit├Ąten sind sehr umfangreich. Sie leben vom Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde und vom ehrenamtlichen Engagement vieler Gemeindemitglieder. Dies ist mit den Zahlen eines Finanzberichts nur unzureichend abgebildet. Daher ist dieser Finanzbericht kein ÔÇ×Gesch├Ąfts-ÔÇť oder ÔÇ×RechenschaftsberichtÔÇť.┬á Den ausf├╝hrlichen Bericht finden Sie hier!

Die Gemeinde l├Ądt jede und jeden ein, sich ├╝ber die Arbeit der Gemeinde┬áhier auf der website┬ásowie bei Gottesdiensten und Veranstaltungen oder bei ihrem spirituellen und gesellschaftlichen Engagement zu informieren und daran mitzuwirken. ┬á

F├╝r die Kirchengemeinde St. Petrus

Raimund Blanke, Leitender Pfarrer
Dr. Marcus Heinrich, gf. Kirchenvorstandsvorsitzender