Informationen für Teilnehmende an Gottesdiensten unter „Corona“-Bedingungen

Informationen für Teilnehmende an Gottesdiensten unter „Corona“-Bedingungen
  • Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören oder unsicher sind: Bleiben Sie zu Hause. Die „Sonntagspflicht“ ist weiterhin ausgesetzt. Wir werden Sie auch in den nächsten Wochen mit Wort-Gottes-Feiern für zu Hause versorgen.
  • Wer sich unwohl fühlt oder Symptome zeigt oder bei wem ein Verdacht auf Infektion besteht, muss zu Hause bleiben.
  • Die Zahl der Gottesdienstteilnehmenden ist begrenzt. In der Stiftskirche können unter Beachtung eines Mindestabstandes von zwei Metern 62 Personen an den Eucharistiefeiern teilnehmen, in St. Marien 52 Personen, in St. Joseph 48 Personen.
  • Sie brauchen sich, anders als zunächst angekündigt, für die Teilnahme an den Gottesdiensten nicht vorher anzumelden. Wer zuerst kommt, bekommt auch als erste/r einen Platz.
  • Bitte treten Sie einzeln in die Kirche ein. Familien und Hausgemeinschaften können zusammen eintreten.
  • An den Eingängen stehen Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion bereit, die Sie nutzen können.
  • Ein/e Ordner/in wird Sie nach Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten fragen (Adresse oder Telefonnummer). Diese Daten dienen ausschließlich der Nachverfolgung einer möglichen Infektion. Die Daten werden sicher aufbewahrt und drei Wochen nach dem Gottesdienst vernichtet.
  • Bitte belegen Sie nur die gekennzeichneten Plätze. Ordnerinnen und Ordner werden Ihnen ggfs. dabei behilflich sein. Familien und Hausgemeinschaften können in einer Bank zusammensitzen.
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen Schutzmaske, die Sie während des Gottesdienstes natürlich abnehmen können.
  • Der Gemeindegesang muss leider entfallen.
  • Der Friedensgruß erfolgt ohne Körperkontakt.
  • Die Hl. Kommunion wird Ihnen an Ihrem Platz gereicht. Dabei ist nur die Handkommunion möglich. Auf die Spendeformel „Der Leib Christi. – Amen.“ wird verzichtet.
  • Kinder werden ohne Berührung gesegnet.
  • Die Körbe für die Kollekte werden nicht durch die Reihe gereicht, sondern sind am Ausgang aufgestellt.
  • Verlassen Sie die Kirche einzeln und halten Sie bitte auch dabei einen Mindestabstand von zwei Metern voneinander ein.